Logo des Westfälischen Turnerbundes Karl-Drewer-Turnerhilfswerk

 

25. 8. 16   

Treffen mit Ehemaligen und Aktiven 2016

Hildegard brachte alle zum Lachen

Auch in diesem Jahr hatte das Karl-Drewer-Turnerhilfswerk eingeladen und viele ehemalige, aber auch einige aktive Hauptausschussmitglieder des WTB machten sich am 25. August 2016 auf nach Oberwerries in die Landesturnschule.

Gerda Ottner, Vorsitzende des Turnerhilfswerkes, konnte mit ihrem Team bei herrlichem Sommerwetter mehr als 45 Gäste aus ganz Westfalen begrüßen. Nach der Begrüßung und der fast schon traditionellen Buchempfehlung wurde bereits ein erstes Mal gesungen; dann ging es auch schon zum Abendessen. Die Turnschulküche hatte wieder ein tolles kalt-warmes Buffet gezaubert, das keine Wünsche offenließ.

Danach ging es Schlag auf Schlag: einem Grußwort von Oliver Rabe, Vizepräsident des WTB, folgte der Höhepunkt des Abends: „Hildegard Brömmelstrote". Mit viel Witz und Humor unterhielt sie die Gesellschaft. Die unerwartete Einbindung einiger Anwesender in den Vortrag führte immer wieder zu Lachern. Von daher verging die Zeit wie im Flug und alle waren beim Blick auf die Uhr erstaunt, dass wie schnell eine Stunde vergehen kann. „Hildegard" wurde zurecht mit riesigem Applaus verabschiedet.

In gemütlicher Runde ging es dann im Zelt vor dem Marstall weiter. Aber auch die schönste Zeit geht einmal zu Ende, und mit Blick auf die fortgeschrittene Zeit lichtete sich die Runde dann doch ziemlich schnell und nur der harte Kern hielt noch lange aus.

Am nächsten Morgen endete das Treffen mit einem stärkenden Frühstück. Alle waren sich einig: es war wieder richtig toll, und im nächsten Jahr sind wir wieder dabei.