Logo des Westfälischen Turnerbundes Karl-Drewer-Turnerhilfswerk

 

22. 9. 18   

Launiger Sommerabend beim Ehemaligen-Treffen

Zum Treffen der ehemaligen Hauptausschussmitglieder des Westfälischen Turnerbundes hatte das Karl-Drewer-Turnerhilfswerk durch die Vorsitzende Gerda Ottner am Sonntagnachmittag, dem 2. September 2018, in die Landesturnschule Oberwerries eingeladen.


 

18. 8. 17   

Ehemaligentreffen des Karl-Drewer-Turnerhilfswerkes – ein Bekenntnis zur sozialen Verantwortung in der Turnbewegung

Die Vielseitigkeit an Bewegungserfahrungen, der Zusammenhang von körperlicher Ertüchtigung und geistiger Bildung sowie das Erlebnis in der Gemeinschaft waren von Anfang an die Kernelemente der Turnbewegung – und sind es auch noch heute. Leider finden diese zentralen Elemente in unserer Zeit viel zu wenig Beachtung. Wenn in der Öffentlichkeit von Sport die Rede ist, wird damit meist der heutige „Mediensport" in Verbindung gebracht, die sozialen Leistungen des Alltagssports finden weniger Gehör. Genau diese soziale Verantwortung will das Karl-Drewer-Turnerhilfswerk stärken, das nach dem zweiten Weltkrieg vom damaligen „Turnerpastor" Karl Drewer, später Kulturwart des Westfälischen und dann auch des Deutschen Turner-Bundes, als selbsttragendes Sozialwerk des Westfälischen Turnerbundes ins Leben gerufen wurde.


 

25. 8. 16   

Treffen mit Ehemaligen und Aktiven 2016

Auch in diesem Jahr hatte das Karl-Drewer-Turnerhilfswerk eingeladen und viele ehemalige, aber auch einige aktive Hauptausschussmitglieder des WTB machten sich am 25. August 2016 auf nach Oberwerries in die Landesturnschule.


 

13. 8. 15   

Zwischen Oberwerries und Dröpplingsen

Das „Ehemaligen Treffen" am 13.08.2015 auf Schloß Oberwerries vermittelte nicht nur differenzierte Kenntnisse des Sauerlandes und seiner Menschen, sondern verband auch in besonderer Weise Tradition und Neuzeit. Wurden doch die 43 aus allen Teilen des Westfälischen Turnerbundes angereisten ehemaligen Amtsträger und Freunde des Westfälischen Turnerbundes in lockerer Runde auf dem Schlosshof begrüßt. Klar dass auch der Blick der Anreisenden zum Jahn-Denkmal schweifte und dadurch alle schnell mittendrin im Erzählen vieler Geschichten und lustigen Erlebnissen aus der Vergangenheit im Westfälischen Turnerbund waren. Weißt du noch? hörte man an diesem Nachmittag sehr oft.


 

6. 6. 15   

Tanznachmittag der Älteren beim Landesturnfest

Liebe Turnschwestern und liebe Turnbrüder,

ich möchte Euch auch zum Tanznachmittag der Älteren beim Landesturnfest in Siegen recht herzlich begrüßen.

Ich möchte Euch heute das Karl Drewer-Turnerhilfswerk e.V. einmal vorstellen.


 

ältere Nachrichten